Info HamsterKommentare deaktiviert für Das Hamsterheim

Das Hamsterheim

Wie man das Zuhause eines Hamsters gestallten sollte =)

Wo man Terrarrien gut bestellen kann bzw OSB- Terrarium

* Hier klicken

  • Es ist sehr wichtig das sich Hamster sehr viel bewegen können, weil sie lauftiere sind die sich sehr sehr viel bewegen. In der Freien  Wildnis würden sie pro Tag ca 7 Kilometer zurück legen um Futter zu finden.
  • Das heißt wenn man sich ein Terrarium holt zählen nicht die Etagen dort drinen sondern nur die reine Grundfläche und die soll für Zwerge Mind. 100×50 und für Mittelhamster Mind 115×60 cm / 120×50 cm betragen
  • Sie buddeln gerne um auch nach Futter zu suchen, das es einfach ihr instiinkt ist und das muss im Hamsterheim auch gegeben sein durch hohes Einstreu.
  • Sie buddeln sich auch gerne Tunnel um dort zu schlafen , sich zu verstcken oder Futter Vorräte an zu legen für schlechte Zeiten 😉
  • Viele denken Hamster brauchen nicht viel Platz weil es kleine Tiere sind die den Tag über schlafen, aber genau das ist falsch, sie bewegen sich wohl sehr viel und darum braucht der Hamster ein großes Heim was ab 100x 50 cm anfängt. Dann wäre es noch super wenn er zusätzlich noch mehrere Stunden aus lauf bekommen würde. Je nach Hamster Art ist das Mind Maß fürs Terrarium größer
  • Wenn man ihnen nicht so oft auslauf geben kann, darf auch eines im Heim nicht fehlen und zwar ein Laufrad und zwar ein angemessenes was hinten zu ist. Weil falsche Laufräder werden von Hamster nicht angenommen oder sogar sie machen sich dadurch den Rücken kaputt. Deshalb gilt füer Zwerge Mind. 20 cm und für Mittelhamster Mind 27 cm Durchmesser um ihren Lauftrieb etwas nach kommen zu können.
  • Wenn man Zubehör für das Tierchen holt sollte man darauf achten das es nicht aus Plastik ist Außer Laufrad, Badeschüssel und Spuknits, allles andere MUSS aus Holz, Keramik, Pappe, Stein, Kork, Heu/Stroh und Ton sein , weil die DInge auch mal ganz gernen angeknabbert werden.
  • Bei den Zubehör MUSS drauf geachtet werden das man Zubehör benutzt was einen großen Eingang hat wo der Hamster nicht drin stecken bleiben kann.
  • Es ist auch darauf zu achten das jedem Hamster ein Sandbad wo Chinchillasand drin ist zur verfügung steht, weil sie dieses zur Fellpflege nutzen.
  • Die Tiere sollten nicht in der Sonne oder da stehen wo es im Sommer sehr warm wird, da sie nicht schwitzen können und Hyperventilieren würden woran sie dann sterben wenn man nicht schnell genung handelt.
  • Den Tieren sollte auh genug knabber Möglichkeiten zu vefügung stehen damit sie sich die Zähne kurz halten können.
  • KEINE HAMSTERWATTE VERWENDEN, AM DEM FASERN KÖNNEN SIE SICH DIE BEINE ABSCHNÜREN UND DIE IST NICHT RICHTIG LUFTDURCHLÄSSIG,  ERSTICKUNGSGEFAHR
  • Stattdessen lieber Safebed kaufen, Toilettenpapier zerreißen oder auch Küchenrollte zerreißen und als Nistmaterial anbieten
  • Die Tiere gehören nicht in Gitterkäfigen, sondern in Terrrarien oder Aquarien die passend umgebaut sind für die Tiere
  • Es sollte genung abwechslungsmöglichkeiten geben, damit bei dem Tier keine Langeweile auftrit

Comments are closed.

© 2014 - 2018 by kleinefellkugeln.de - Alle Bilder sind Urheberrechtlich geschützt